Argon Podcast Website
Ein unterhaltsamer Blick hinter die Kulissen

Autor: Dirk Kauffels / argon.lab

Jahr: 2019

Tonspur – der Hörbuch-Talk mit Dirk Kauffels

Ein unterhaltsamer Blick hinter die Kulissen

Hörbuchfans, hergehört! Dirk Kauffels, Hörbuchproduzent und -regisseur beim Argon Verlag, begegnet hier Persönlichkeiten der Branche und führt spannende und kenntnisreiche Gespräche mit Schauspieler*innen, Verleger*innen und Produzent*innen. Wie und warum wird man eigentlich Hörbuchsprecher*in? Wie bereitet man sich auf die Aufnahme vor? Und was macht die Arbeit im Verlag so abwechslungsreich? Ein unterhaltsamer Blick hinter die Kulissen für alle, die sich für Hörbücher und Hörspiele interessieren. Juhu! »Tonspur« wurde mit dem Buchblog-Award 2020 in der Kategorie Bester Verlagsblog ausgezeichnet!
#23 Gudrun Hartmann über die Arbeit einer Hörspielautorin, kindliche Begeisterung und den Bildungsauftrag im Rundfunk Rundfunkredakteurin und Autorin Gudrun Hartmann im Gespräch mit Dirk Kauffels
Gudrun Hartmann ist eine feste Größe der deutschsprachigen Kinderhörspiel-Szene: Sie sitzt in der Kinderredaktion des Hessischen Rundfunks, ist Hörspieldramaturgin, Autorin, Moderatorin und Regisseurin. Dirk Kauffels trifft sie immer wieder auf Buchmessen und bei Preisverleihungen – und endlich auch zum Interview im Tonstudio. Im Gespräch erzählt Gudrun Hartmann von ihrem Weg beim Radio von den Verkehrsnachrichten bis zur Hörspielredaktion, schwärmt von ihrem facettenreichen Beruf und verrät, wie sie herausfindet, welche Stoffe Kinder wirklich begeistern. Folge anhören
#22 Katja Ebstein über gute Begegnungen und ein Leben in bewegten Zeiten Sängerin und Schauspielerin Katja Ebstein im Gespräch mit Dirk Kauffels
Katja Ebstein ist aus der deutschen Kunst- und Kulturszene nicht mehr wegzudenken. Dreimal vertritt sie Deutschland erfolgreich beim Grand Prix d’Eurovision. Ihre Hits wie »Wunder gibt es immer wieder«, »Theater, Theater« oder »Abschied ist ein bisschen wie Sterben« werden zu Evergreens der Musikgeschichte. Wenig später wendet sie sich vermehrt dem Schauspiel, dem Musical sowie literarischen Bühnenauftritten zu, die ebenfalls begeistert gefeiert werden. Mit ihren rezitativen Konzerten zu Brecht und Heine ist sie seit 1975 bis heute auf Tour. Jetzt hat Katja Ebstein ein Buch über ihr bewegtes Leben geschrieben: »Das ganze Leben ist Begegnung«. Zur Hörbuchaufnahme trifft sie Dirk Kauffels im Münchner Tonstudio und spricht über ihre politische Haltung, die aufregendsten Grand-Prix-Kostüme, ihre Liebe zur Nordsee und ihre Seelenverwandschaft mit Heinrich Heine. Folge anhören
#21 Jacob Weigert über »Anna und die Liebe« und die Intimität des Hörbuchsprechens Schauspieler Jacob Weigert im Gespräch mit Dirk Kauffels
Jacob Weigert eroberte als Enrique Vegaz in der Telenovela »Anna und die Liebe« die Herzen der Fans. Er wurde sogar als Sexiest Man beim German Soap Award ausgezeichnet. Seit einigen Jahren ist er auch erfolgreicher Hörbuchinterpret und Synchronsprecher. Mit Dirk Kauffels verbindet ihn nicht nur die gemeinsame Arbeit an vielen Hörbüchern, sondern auch eine Freundschaft. Im Podcast erzählt Jacob von den Freuden eines Soap-Darstellers und der Intimität des Hörbuchsprechens. Folge anhören
#20 Katharina Thalbach über die Liebe des Publikums, Bertolt Brecht und Die Blechtrommel Schauspielerin Katharina Thalbach im Gespräch mit Dirk Kauffels
Katharina Thalbach stammt aus einer Schauspiel-Dynastie. Sie steht seit ihrer Kindheit auf der Bühne, war Elevin von Helene Weigel und spielt in Film und Fernsehen. Seit Ende der 1980er Jahre führt sie außerdem Regie. Im Gespräch mit Dirk Kauffels erzählt Katharina Thalbach von ihrer lebenslangen Liebe zu Brecht und der Zusammenarbeit mit Volker Schlöndorff und Günter Grass für den Filmklassiker » Die Blechtrommel«. Sie schwärmt vom »Kleinen Vampir« und verrät, warum sie ihre kleine Körpergröße als Glück empfindet. Folge anhören
#19 Sven Stricker über seine Arbeit als Hörbuchregisseur, Lieblingsprojekte und Trash Autor und Wortregisseur Sven Stricker im Gespräch mit Dirk Kauffels
Sven Stricker ist einer der namhaften Hörspiel- und Hörbuchregisseure hierzulande. Seine Produktionen sind vielfach preisgekrönt. Aber er ist auch Roman-, Hörspiel- und Drehbuchautor. Seine Geschichten um Kommissar Sörensen, der sich mit Angststörung durch die norddeutsche Provinz schlägt, sind als Romane und Hörspiele gleichermaßen beliebt und werden mit Bjarne Mädel in der Hauptrolle verfilmt. Im Gespräch mit Dirk Kauffels erzählt Sven Stricker, was für ihn die Arbeit eines Hörbuchregisseurs ausmacht, berichtet aber auch von Selbstzweifeln und schwierigen Momenten im Hörspielstudio. Außerdem verrät er, mit welchen Sprechern er ganz besonders gern zusammenarbeitet. Und schließlich beantwortet er die entscheidende Frage: Kann er, der Hörspiel-Hoch­ka­rä­ter, eigentlich auch Trash? Folge anhören
#18 Hanno Koffler über »Tschick«, »Freier Fall« und neue Projekte Schauspieler Hanno Koffler im Gespräch mit Dirk Kauffels
Hanno Koffler ist einer der renommiertesten und spannendsten Schauspieler hierzulande. Er begeisterte in Filmen wie »Sommersturm«, »Krabat« oder »Freier Fall«. Und auch seine »Tschick«-Lesung ist legendär. Im Gespräch mit Dirk Kauffels erzählt er, warum er nach »Tschick« eigentlich nie wieder ein Hörbuch sprechen wollte, schwärmt von der langjährigen Zusammenarbeit mit dem Regisseur Marco Kreuzpaintner und verrät, nach welchen Kriterien er neue Projekte auswählt. Folge anhören
#17 Otto Mellies über die Begeisterung für seinen Beruf, Nathan der Weise und Der Herr der Ringe Schauspieler Otto Mellies im Gespräch mit Dirk Kauffels
Dies ist vielleicht das letzte Interview von Otto Mellies, denn Ende April dieses Jahres verstarb der große Schauspieler im Alter von 89 Jahren. Im Gespräch mit Dirk Kauffels erzählt er sehr ehrlich von Erfolgen und Misserfolgen, berichtet von seinem 50-jährigen Engagement am Deutschen Theater Berlin, spricht über die Unterschiede zwischen dem Publikum in der DDR und der BRD und über seine Arbeit als Synchron- und Hörbuchsprecher. Folge anhören
#16 Torsten Michaelis über Film-Bösewichte, gelungene Hörbuchlesungen und »Spielzeugland« Schauspieler und Synchronsprecher Torsten Michaelis im Gespräch mit Dirk Kauffels
Sean Bean, Benicio del Toro, Wesley Snipes: Torsten Michaelis ist einer der meistbeschäftigten Synchronsprecher deutscher Sprache. Erste Synchronrollen übernahm er schon als Kind und Jugendlicher bei der DEFA. Aber auch als Schauspieler ist Torsten Michaelis gefragt. So spielte er jahrelang an der Seite von Maria Furtwängler im Hannoveraner »Tatort«. Der Kurzfilm »Spielzeugland«, in dem er die Rolle des Klavierlehrers Herr Silberstein übernahm, wurde mit einem Oscar ausgezeichnet. Im Gespräch mit Dirk Kauffels erzählt Torsten Michaelis, wie er auf einem Spielplatz von der DEFA entdeckt wurde und welchen Anspruch er an eine gelungene Hörbuchlesung hat. Folge anhören
#15 Mechthild Großmann über ihre markante Stimme, Pina Bausch und den Münsteraner »Tatort« Schauspielerin Mechthild Großmann im Gespräch mit Dirk Kauffels
Ihre tiefe Stimme ist ihr Markenzeichen: Schauspielerin Mechthild Großmann ist einem großen Publikum vor allem durch ihre Rolle als Staatsanwältin im Münsteraner »Tatort« bekannt. Die meiste Zeit verbringt sie aber nicht vor der Kamera, sondern auf der Bühne. So arbeitete sie über Jahrzehnte mit der Tanztheater-Pionierin Pina Bausch in Wuppertal zusammen. Im Gespräch mit Dirk Kauffels erzählt sie von dieser inspirierenden Künstlerin, vom Dreh mit Rainer Werner Fassbinder, aber auch von ihrer Synchron-Rolle als Edna in »Die Unglaublichen«. Und natürlich von der großen Freude und Kunst des Hörbuchsprechens. Folge anhören
#14 Jürgen Thormann über seinen Synchronlegenden-Status und Michael Caine Synchronlegende Jürgen Thormann im Gespräch mit Dirk Kauffels
Diese Stimme kennen wirklich alle! Sie klingt nach Sonntagnachmittagen auf dem ausladenden Familiensofa, nach Abenteuer und der großen Welt. Dirk Kauffels trifft diesmal Synchronlegende Jürgen Thormann. Er ist u.a. die deutsche Stimme von Michael Caine, Peter O’Toole und Max von Sydow. Im Gespräch erzählt er von seinen Anfängen als Synchronsprecher, von den Veränderungen in der Synchronarbeit und warum er kein Pfarrer, sondern Schauspieler geworden ist. Folge anhören
#13 Jens Wawrczeck über seine markante Stimme, Alfred Hitchcock und Die drei Fragezeichen Schauspieler Jens Wawrczeck im Gespräch mit Dirk Kauffels
In der letzten »Tonspur«-Folge war Andreas Fröhlich alias Bob Andrews zu Gast, diesmal trifft Dirk Kauffels seinen »Drei Fragezeichen«-Kollegen Jens Wawrczeck alias Peter Shaw. Jens ist Schauspieler, Sprecher, Sänger und Hörbuchverleger. In seinem Label Audoba erscheinen u.a. Hörbuchlesungen der Romanvorlagen bekannter Hitchcock-Filme. Im Gespräch erzählt Jens, was ihn mit Peter Shaw verbindet und wie er die Zukunft der »Drei Fragezeichen« sieht. Er spricht über seine markante Stimme, seine Liebe zu alten Hollywood-Stars und persönliche Lieblingsbücher. Folge anhören
#12 Andreas Fröhlich über Die drei Fragezeichen, Lieblingsautoren und sein ganz besonderes Autokino Hörbuchsprecher Andreas Fröhlich im Gespräch mit Dirk Kauffels
Andreas Fröhlich ist schon jetzt eine Hörspiel- und Synchronlegende! Seit Ende der 1970er Jahre spricht er Bob Andrews, eines der »Drei Fragezeichen«, und füllt mit seinen beiden Kollegen Oliver Rohrbeck und Jens Wawrczeck heute Stadien, wenn sie auf große Hörspiel-Tournee gehen. Im Gespräch mit Dirk Kauffels erzählt Andreas, dass er ursprünglich eigentlich die Rolle des Peter Shaw sprechen sollte und warum es dann doch ganz anders kam. Der vielfach ausgezeichnete Hörbuch- und Synchronsprecher schwärmt von seinen Lieblingsautoren und bezieht auch zu einer großen Frage des Hörbuchsprechens Stellung: Stimme verstellen, ja oder nein? Folge anhören
#11 Eva Mattes über einen lebenslangen Spieltrieb, Jane Austen und die Stadt der Nachtigallen Schauspielerin Eva Mattes im Gespräch mit Dirk Kauffels
Eva Mattes ist eine der ganz Großen der deutschsprachigen Hörbuch- und Schauspiel-Szene. Schon als Kind übernahm sie erste Rollen und wurde u.a. die deutsche Serien-Stimme von Pippi Langstrumpf. Seit den 1970er Jahren arbeitete sie mit Regie-Koryphäen wie Michael Verhoeven, Rainer Werner Fassbinder und Werner Herzog zusammen. Einem ganz großen Publikum wurde sie als »Tatort«- Kommissarin Klara Blum bekannt. Aber auch als Hörbuchsprecherin ist Eva Mattes überaus beliebt. Ihre Jane-Austen- und Elena-Ferrante-Lesungen sind legendär. 2018 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis für ihr Lebenswerk. Wie beginnt man also ein Gespräch mit einer so renommierten Schauspielerin? Mit dem Nachtkönig aus »Game of Thrones« natürlich, denkt sich Dirk Kauffels und trifft damit genau den richtigen Ton. Folge anhören
#10 Felix von Manteuffel über die Lust am Schauspielen, starke Kinderliteratur und Harry Potter Felix von Manteuffel im Gespräch mit Dirk Kauffels
Felix von Manteuffel ist vielen bekannt als Interpret der großartigen »erwachsenen« Harry-Potter-Lesung. Er spielte in der legendären Hörspielfassung von »Per Anhalter durch die Galaxis« mit und macht mit seiner meisterhaften Erzählweise Geschichten aller Genres fürs Ohr lebendig. Im Gespräch mit Dirk Kauffels erzählt er, welche Vorteile es hat, wenn die Partnerin im gleichen Beruf tätig ist, welchen Roman er gern noch vertonen würde und wer seine sprecherischen Vorbilder sind. Folge anhören
#09 Tonies-Gründer Patric Faßbender und Marcus Stahl über Ideenreichtum und angeknabberte Ohren Tonies-Gründer Patric Faßbender und Marcus Stahl im Gespräch mit Dirk Kauffels
Früher gab es die geliebten Märchen-Schallplatten, viele von uns sind als Kassettenkinder aufgewachsen. Dann kamen CDs, heute gibt es Download und Streaming. Und seit Ende 2016 mischt ein bunter, mit Stoff bezogener Würfel den deutschen Kinderhörmarkt kräftig auf: die Tonie-Box! In Düsseldorf trifft Dirk Kauffels die Erfinder der Box und der Tonie-Hörfiguren: Patric Faßbender und Marcus Stahl. Sie erzählen begeistert davon, wie sie die Tonie-Box entwickelt haben, lassen uns einen Blick hinter die Kulissen ihrer Produktion werfen, schwärmen von ihren Lieblings-Tonies und stecken an mit ihrem Gründer-Mut. Folge anhören
#08 Uve Teschner über große Vorbilder und die Leidenschaft fürs Sprechen Hörbuchsprecher Uve Teschner im Gespräch mit Dirk Kauffels
Uve Teschner ist als Autodidakt konsequent seinem Traum gefolgt und gehört heute zu den beliebtesten Hörbuchsprecher*innen hierzulande. Audible kürte ihn 2016 sogar zum »Sprechergott«! Doch wie wird man eigentlich Sprecher? Im Gespräch mit Dirk Kauffels erzählt Uve von seinen Anfängen bei der Leipziger Blindenbibliothek, verrät uns, welche Rolle der richtige Rhythmus beim Vorlesen spielt und welche Geschichten er selbst am liebsten vertont. Folge anhören
#07 Angelika Schaack über die Hörcompany und richtig gute Kinderhörbücher Hörbuchverlegerin Angelika Schaack im Gespräch mit Dirk Kauffels
Diese Folge ist ein besonderer Leckerbissen für alle, die schon immer mal einen Blick hinter die Kulissen einer Hörbuchproduktion werfen wollten. Denn zu Gast ist Angelika Schaack, die vor 20 Jahren gemeinsam mit ihrer Kollegin Andrea Herzog die Hörcompany gründete. Der mehrfach ausgezeichnete Hamburger Kinderhörbuchverlag gehört heute zu den renommiertesten seiner Art. In der Branche ist Angelika Schaack aber nicht nur als leidenschaftliche Verlegerin bekannt, sondern auch als große Netzwerkerin: So gehört sie u.a. zu den Mitbegründer*innen des Kinderhörbuchpreises BEO. Im Gespräch mit Dirk Kauffels erzählt sie von ihren beruflichen Anfängen als Toningenieurin beim Trickfilm, ihren liebsten Hörbuchproduktionen und ihrer Haltung zu neuen Vertriebswegen wie dem Streaming. Folge anhören
#06 Katja Riemann über horizonterweiternde Reisen und Menschen, die etwas bewegen Schauspielerin Katja Riemann im Gespräch mit Dirk Kauffels
Katja Riemann ist eine der bekanntesten und beliebtesten deutschen Schauspielerinnen. Was viele jedoch nicht wissen: Sie ist seit vielen Jahren in der Welt unterwegs und unterstützt die Arbeit von Personen und Nicht-Regierungsorganisationen, die sich gegen Menschenrechtsverletzungen einsetzen, insbesondere gegen weibliche Genitalverstümmelung. Über diese Reisen hat sie nun ein Buch geschrieben: »Jeder hat. Niemand darf.« Dirk Kauffels trifft Katja Riemann bei den Hörbuchaufnahmen im Studio. Im Gespräch erzählt sie von ihrer Arbeit am Buch und von beeindruckenden Begegnungen, u.a. mit dem Chirurgen Dr. Denis Mukwege und der Tostan-Gründerin und Aktivistin Molly Melching. Folge anhören
#05 Dietmar Bär über Familie von Stibitz und die Bodenständigkeit des Ruhrgebiets Schauspieler Dietmar Bär im Gespräch mit Dirk Kauffels
Dietmar Bär, bekannt aus dem Kölner »Tatort«, ist hierzulande einer der beliebtesten und erfolgreichsten Schauspieler. Hörbuchfans ist er vor allem durch seine Lesungen der Thriller von Håkan Nesser und Stieg Larsson ein Begriff. Dirk Kauffels trifft ihn nun im Studio, um eine neue Kinderhörbuchreihe aufzunehmen: »Familie von Stibitz«. Dabei erzählt Dietmar von einigen seiner Lieblingsprojekte, von der Zusammenarbeit mit Regie-Größen wie Doris Dörrie oder Dominik Graf und entpuppt sich als autodidaktischer Punk-Schlagzeuger. Folge anhören
#04 Marc Gruppe über Titania Medien und die Liebe zum Hörspiel (Teil 2) Hörspielautor und -regisseur Marc Gruppe im Gespräch mit Dirk Kauffels
Dirk Kauffels ist ein zweites Mal im Hildener Tonstudio zu Gast und spricht mit Marc Gruppe, einem der beiden Gründer des Hörspiel-Labels Titania Medien. Marc erzählt diesmal vom engen Kontakt zu den Sprecher*innen und verrät, mit welchen Schauspieler*innen er gern noch zusammenarbeiten würde. Außerdem schwärmt er von seinen Lieblingsproduktionen mit wahren Größen der Synchronwelt. Und er erklärt, warum er dem Streaming von Hörspielen anfangs kritisch gegenüber stand, sich jetzt aber mit dem neuen Vertriebsweg angefreundet hat. Folge anhören
#03 Marc Gruppe über Titania Medien und die Liebe zum Hörspiel (Teil 1) Hörspielautor und -regisseur Marc Gruppe im Gespräch mit Dirk Kauffels
Im Tonstudio in Hilden trifft Dirk Kauffels diesmal Marc Gruppe. Er ist neben Stephan Bosenius einer der beiden Köpfe des Hörspiel-Labels Titania Medien. Seit 2003 produzieren die beiden mit großer Begeisterung atmosphärische Hörspiele, die die Hörer*innen in eine andere Welt entführen – darunter die beliebte »Gruselkabinett«-Reihe und die Serie um die junge Heldin »Anne auf Green Gables«. Im Gespräch mit Dirk erzählt Marc von seinem persönlichen Weg zum Hörspielverleger, von der Zusammenarbeit mit seinem Partner Stephan Bosenius und den Anfängen von Titania Medien. Dies ist der erste Teil des Gesprächs. Teil 2 erscheint am 21. Januar 2020. Folge anhören
#02 Max von Thun über den Sternenmann und die Kraft des Vorlesens Kinderbuchautor Max von Thun im Gespräch mit Dirk Kauffels
Im Studio trifft Dirk Kauffels diesmal den Schauspieler und Musiker Max von Thun. Inspiriert von den Gute-Nacht-Liedern und -Geschichten für seinen Sohn, hat er sein erstes Kinderbuch geschrieben: »Der Sternenmann«. Mit Dirk spricht er über das kreative Potential von Langeweile, seine Liebe zur Sprache und seine ersten Schritte als Schauspieler. Folge anhören
#01 Christoph Maria Herbst über Chaos-Brüder, Humor und Herzensprojekte Schauspieler Christoph Maria Herbst im Gespräch mit Dirk Kauffels
Herzlich willkommen zur ersten Folge von »Tonspur«! In Köln trifft Dirk Kauffels den Schauspieler und Hörbuchsprecher Christoph Maria Herbst. Die beiden kennen sich schon seit 15 Jahren, denn unter Dirks Regie hat Christoph sein allererstes Hörbuch eingesprochen. Die Freude über das Wiedersehen im Tonstudio ist groß! Folge anhören
#00 Tonspur – Der Hörbuch-Talk mit Dirk Kauffels | Trailer Ein unterhaltsamer Blick hinter die Kulissen
Ab dem 3. Dezember – überall, wo es Podcasts gibt Folge anhören