Argon Podcast Website
Ein Podcast mit Ildikó von Kürthy

Autor: Ildikó von Kürthy

Jahr: 2022

# 25 Die Kunst des Loslassens mit Claudia Bechert-Möckel

Raus aus der Komfortzone!

Meine heutige Gesprächspartnerin ist Claudia Bechert-Möckel. Mit der Psychologin und Podcasterin spreche ich über ein Thema, das mich wirklich sehr beschäftigt: das Abschiednehmen und das Neuanfangen. Ich bin ja der totale Komfortzonen-Typ und meine Komfortzone ist sehr, sehr klein. Für mich beginnt das Abenteuer praktisch schon auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Ich muss mich zwingen zur Herausforderung. Ich habe es gerne gemütlich. Aber Claudia Bechert-Möckel sagt, dass die Komfortzone unseres Lebens sich gar nicht immer komfortable anfühlen muss. Sie kann muffig und ungemütlich sein, aber es ist eben der Bereich, in dem wir uns über lange Jahre hinweg eingerichtet haben und in dem wir uns auskennen. Abschiednehmen und Loslassen gehört nicht gerade zu meinen Kernkompetenzen. Ich will meinen Mann behalten, ich will nicht umziehen, ich mag die Müslisorte nicht wechseln und ich nehme es meinen Kindern übel, dass sie keine Kinder mehr sind, nicht mehr Rabe Socke schauen und keine Frottee-Schlafanzüge mehr tragen. »Wir brauchen eine neue Loslass- und Trennungskompetenz«, sagt Claudia Bechert-Möckel. Und ich, ich brauche die ganz besonders. Ich wünsche euch viele Erkenntnisse, gute Unterhaltung und den ein oder anderen zündenden Gedanken bei dem folgenden Gespräch.

Zum Weiterhören und Stöbern:

Mehr zu Ildikó von Kürthy:

(Hör-)Bücher von Ildikó von Kürthy:

Frauenstimmen ist eine Produktion von argon.lab.