Argon Podcast Website
Der Podcast für ein bewusstes Leben

Autor: argon.lab

Jahr: 2019

# 87 Töchter für ein gleichberechtigtes Leben stärken mit Susanne Mierau

New Moms for Rebel Girls!

Wie können wir unsere Töchter stärken und begleiten, damit sie sich in einer vom Patriarchat geprägten Welt dennoch frei entfalten und entwickeln können? »Mein großes Anliegen ist es, dass wir uns vom Schubladendenken entfernen, dass wir Menschen wahrnehmen als Menschen, die sie eben sind«, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrem Aussehen, ihrem Bildungshintergrund usw., sagt Susanne Mierau, Pädagogin und Feministin. Was das in Bezug auf feministische und bedürfnisorientierte Erziehung heißt, erklärt sie im Gespräch mit Jutta Ribbrock. Dabei zeigt Susanne Mierau an vielen Beispiele aus der Beziehung zu ihrer eigenen Tochter, wie wir Mädchen konkret unterstützen und bestärken können. Sie erläutert, was Eltern über Themen wie Selbstwert und Selbstliebe, ein gutes Körpergefühl oder Verhütung wissen müssen. Nicht zuletzt geht es ihr darum, dass wir unsere eigenen stereotypen Denk- und Verhaltensweisen erkennen, um sie nicht an unsere Kinder weiterzugeben.

Zum Weiterhören und Stöbern:

  • Susanne Mieraus Blog: geborgen-wachsen.de
  • Susanne Mierau, New Moms for Rebel Girls – Unsere Töchter für ein gleichberechtigtes Leben stärken (Buch und Hörbuch)
  • Susanne Mierau, Frei und unverbogen – Kinder ohne Druck begleiten und bedingungslos annehmen (Buch und Hörbuch)
  • Susanne Mierau, Mutter. Sein. – Von der Last eines Ideals und dem Glück des eigenen Wegs (Buch und Hörbuch)
  • Nummer des Heimwegtelefons: 030 12074182 (deutschlandweit)

Die Titelmelodie dieses Podcasts findet ihr auf dem Album balance moods – Ein Tag in der Natur.

Noch viel mehr Tipps zu einem bewussten Lebensstil findet ihr auf einfachganzleben.de.

Besucht uns auch bei Facebook und Instagram.
Weitere Podcasts von argon.lab gibt es unter podcast.argon-verlag.de.

Ihr habt Fragen, Lob, Kritik oder Anmerkungen? Dann meldet euch auch gern per Mail: einfachganzleben@argon-verlag.de
Ihr könnt Jutta auch direkt schreiben: jutta@juttaribbrock.de
Und ihr findet sie bei Instagram