Argon Podcast Website
Dimensionen des Verschwindens

Autor: Johanna Steiner und Hannah Rau / argon.lab

Jahr: 2019

Drage

Dimensionen des Verschwindens

Drage im Sommer 2015: In dem kleinen norddeutschen Ort verschwindet von einem Tag auf den anderen die dreiköpfige Familie Schulze. Zuerst bleiben die Suchmaßnahmen erfolglos, dann findet die Polizei den Familienvater – tot, in der Elbe. Doch die Leichen von Ehefrau und Tochter werden nicht gefunden – bis heute. Diese mehrteilige Podcast-Serie spürt vor Ort dem Verschwinden nach.
#05 Der Reiterhof Zweifel, Spekulationen und Gerüchte
Die Ermittlungen verlaufen ergebnislos. Die Leichen von Sylvia und Miriam Schulze werden nicht gefunden, die Sonderkommission wird aufgelöst. Erst

...
Mehr lesen |

Folge anhören
#04 Der Mühlenteich Gedanken-Karussell
Gut einen Monat nach dem Verschwinden von Familie Schulze tritt eine neue Zeugin in Erscheinung. Sie will die Familie am Tag ihres Verschwindens

...
Mehr lesen |

Folge anhören
#03 Die Brücke Vermeintliche Gewissheiten
Nach einer Woche Suche findet die Polizei endlich etwas: Im 30 Kilometer entfernten Lauenburg wird die Leiche von Marco Schulze angeschwemmt. Mit

...
Mehr lesen |

Folge anhören
#02 Das Haus Knotenpunkt der Ungereimtheiten
Das Haus der Schulzes scheint unberührt. Als die Polizei es erstmalig betritt, findet sie Handys, Ausweise und Reisepässe der Familie. Ein

...
Mehr lesen |

Folge anhören
#01 Der Elbstrand Einbruch in die Idylle
Der Elbstrand im niedersächsischen Dorf Drage ist ein Idyll. Hier schwimmen die Drager, grillen oder schauen den Schiffen nach. Auch Familie Schulze

...
Mehr lesen |

Folge anhören
#00 Drage – Dimensionen des Verschwindens | Trailer Ab dem 22. Juli – überall, wo es Podcasts gibt
Eine Podcast-Serie über das

...
Mehr lesen |

Folge anhören

Diese Podcasts könnten dir auch gefallen:

Podcast Zurückgespult Podcast outlander podcast Morgen ist zukunft